Push 2 Check Ratgeber Fuhrpark: Verhalten im Straßenverkehr | 24CHECK-VERSICHERUNG | HOLZ Protected by Copyscape Plagiarism Detector

Ratgeber Fuhrpark: Verhalten im Straßenverkehr

Hannover (ots) - 30.03.2012J - Jeder Autofahrer kennt die Situation: Plötzlich ertönt ein Martinshorn und im Rückspiegel ist Blaulicht zu sehen. In einem solchen Moment heißt es, sofort richtig handeln, denn die Einsatzfahrzeuge müssen schnell an ihren Bestimmungsort gelangen. Oft wissen Autofahrer jedoch nicht, welche Verhaltensregeln richtig sind: Muss ich ausweichen? 


Wohin darf ich ausweichen? Was ist bei einer roten Ampel zu tun? Um diese Fragen zu beantworten, hat die HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG die achte Ausgabe des Ratgebers Fuhrpark dem Thema "Verhalten im Straßenverkehr" gewidmet. Diese steht ab sofort unter www.hdi-gerling.de/ratgeber-fuhrpark zum kostenlosen Download bereit.


Für Einsatzfahrzeuge, die mit Blaulicht und Martinshorn fahren, zählt jede Sekunde. Der Gesetzgeber räumt ihnen daher besondere Rechte für den Straßenverkehr ein. Diese Rechte dürfen allerdings nur in bestimmten, klar definierten Situationen in Anspruch genommen werden. Wann Einsatzfahrzeuge Blaulicht oder Blaulicht in Kombination mit einem Einsatzhorn verwenden dürfen, regelt die Straßenverkehrsordnung. Hier werden auch die Rechte und Pflichten anderer Verkehrsteilnehmer gegenüber den Einsatzfahrzeugen geregelt.


In der achten Ausgabe des Ratgebers Fuhrpark erläutert HDI-Gerling Unternehmern, Fuhrparkleitern und Fahrern, wie sie richtig auf Fahrzeuge mit Blaulicht oder Blaulicht in Verbindung mit einem Einsatzhorn reagieren. Neben den rechtlichen Regelungen gibt der Ratgeber wertvolle Tipps für das richtige Verhalten gegenüber Einsatzfahrzeugen innerhalb und außerhalb geschlossener Ortschaften, auf Autobahnen sowie den Regelungen bei roten Ampeln oder "Blitzern".


"Vielen Verkehrsteilnehmern ist nicht bewusst, wie sie auf Einsatzfahrzeuge richtig reagieren sollen. Gerade in Situationen, die unvermittelt eintreten, ist zügiges Handeln gefragt," weiß Frank Liesen, Leitung Kraftfahrt bei der HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG. "Oft riskieren Autofahrer in solchen Situationen einen Unfall - mitunter sogar die Verzögerung eines dringenden Rettungseinsatzes. 


Ziel des Ratgebers ist es daher, mit Informationen das eigene Verhalten gegenüber Fahrzeugen mit Sondersignalen zu verbessern - für die Sicherheit aller Verkehrsteilnehmer."


Der Ratgeber Fuhrpark von HDI-Gerling greift Schwerpunktthemen auf, um konkret und für jedermann verständlich über gesetzliche Regelungen und Pflichten beim Fuhrparkmanagement zu informieren. Ausgabe acht zum Thema "Verhalten im Straßenverkehr" steht ab sofort unter www.hdi-gerling.de/ratgeber-fuhrpark kostenlos zum Download bereit.


Die HDI-Gerling Firmen und Privat Versicherung AG bietet Sachversicherungslösungen für Privatkunden und Firmenkunden. Dabei reicht die Angebotspalette von Kfz-Versicherungen über private Haftpflicht- und Hausratversicherungen bis hin zu Komplettlösungen für kleine und mittlere Unternehmen und speziellen, berufsbezogenen Lösungen für freie Berufe. 


Auf den Beratungs- und Serviceanspruch von Versicherungskunden geht HDI-Gerling Firmen und Privat deutschlandweit mit einer eigenen Ausschließlichkeitsorganisation sowie kooperierenden Versicherungsmaklern ein.


HDI-Gerling Firmen und Privat gehört zum Talanx-Konzern, der nach Prämieneinnahmen drittgrößten deutschen und elftgrößten europäischen Versicherungsgruppe.


Zu den Vergleichsrechnern


© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG