Push 2 Check Versicherungsgesellschaften setzen vermehrt auf Online-Portale Protected by Copyscape Plagiarism Detector

Versicherungen setzen vermehrt auf Online-Portale


Analyse zeigt: Versicherungsgesellschaften setzen vermehrt auf Online-Portale

Um die Effizienz ihres Schadenmanagements zu steigern, setzen Versicherungsunternehmen auf eine bessere Vernetzung durch Online-Portale.


Zu diesem Endergebnis kommt eine Studie der Management- und Technologieberatung Bearing Point zwischen 28 Versicherungsunternehmen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Um Kosten zu dämpfen und im Wettbewerb schritt halten zu können, wollen 90 Prozent der Versicherungsunternehmen die Effizienz ihrer Schadenbearbeitungsprozesse erhöhen.


So beabsichtigen die Versicherer ihren Kunden wie auch Maklern einen besseren Einblick auf das interne Schadensystem ermöglichen. Die Benutzung von Online-Portalen wird nach Auffassung von 50 Prozent der Versicherungsunternehmen dadurch eine entscheidende Rolle spielen.


Bis jetzt nutzen bloß 27 Prozent der Makler und 19 Prozent der Versicherungsnehmer das Internet für die Schadensbearbeitung.

Eine weitere Möglichkeit zur Effizienzsteigerung ist das Abgeben von Unternehmensaufgaben und -strukturen an Drittunternehmen. Dieses Outsourcing wird allerdings bisher nur von 20 Prozent der Betriebe genutzt. Grund dafür ist im Sinne dieser Analyse der Mangel an kostengünstigen und hochwertigen Partnern sowie der Mangel an Branchenstandards.



Zurück zu Ihrem kostenlosen Versicherungs-Vergleich


© HOLZ MMC 2006 - 2014 - DEUTSCHLANDS GROSSES VERGLEICHSPORTAL - ALLE VERGLEICHE POWERED BY TARIFCHECK24 AG